ÜberBuenos Aires (Ezeiza) Ministro Pistarini Internationaler Flughafen (EZE)

Hier finden Sie wichtige Informationen über den Flughafen Buenos Aires (Ezeiza) Ministro Pistarini International Airport, u. a. zu den Kontaktdaten, zum Flughafentransfer, zu den Flughafeneinrichtungen und zur Anreise.

Informationen:

Am Flughafen gibt es drei Informationsschalter, einen im Erdgeschoss von Terminal A, der rund um die Uhr geöffnet ist, und ein weiterer im Erdgeschoss von Terminal B, der 05:30 öffnet und nach dem letzten Flug schließt und eines zwischen Ankunfts- und Abflugbereich des Terminal C.

Internetseite:

http://www.aa2000.com.ar

Wegbeschreibung:

Von der Plaza San Martín (San Martín, Ecke Libertador) kommend, nimmt man Calle San Martín, Avenida Del Libertador, Avenida Maipú, Calle Arenales, Avenida 9 de Julio, die Schnellstraße 25 de Mayo, Avenida TGL Dellepiane und die Schnellstraße TGP Riccheri.
Der Flughafen ist ausgeschildert.

Transfer zwischen den Terminals:

Die Terminals sind untereinander gut zu Fuß erreichbar.

Flughafeninformationen

IATA-Flughafencode:
EZE
Adresse:
, Aut. Richieri S/N, ARG-Buenos Aires, CP 1802
Lage:

Der Flughafen befindet sich in Ezeiza, 22 km südwestlich von Buenos Aires.

Anzahl der Terminals:
3 (A, B und C).
Telefon:

+54 (011) 54 80 61 11.

Öffentliche Verkehrsmitte

Öffentliche Verkehrsmittel - Straße:

Bus: Mehrere Busunternehmen bedienen Buslinien vom Flughafen nach Ezeiza, Buenos Aires und in die Umgebung. Die Linie 394 fährt zu den Bahnhöfen Monte Grande und Camino de Cintura. Die Linie 502 fährt in die Stadt Ezeiza, die Linie 51 über Monte Grande nach Constitución. Die Linie 8 pendelt zwischen dem Flughafen und der Plaza de Mayo im Zentrum von Buenos Aires.

Shuttle: Manuel Tienda León (Internet: www.tiendaleon.com.ar, Tel: (011) 4315 5115) bietet einen Shuttleservice vom Flughafen. Die Fahrzeit zum Stadtzentrum beträgt etwa eine Stunde. Fahrscheine gibt es in der Ankuftshalle oder online.

Taxi: Am Flughafen befindet sich ein Taxistand. Offizielle Taxis (Tel: (011) 54 80 00 66. Internet: www.taxiezeiza.com.ar) warten vor den Terminals an gekennzeichneten Taxiständen (Fahrzeit: 45 Min.). Die Firma Transfer-Express (Tel: (011) 54 80 01 96) bietet einen Taxiservice mit Chauffeur zwischen Ezeiza und Buenos Aires.

Einrichtungen im Terminal

Geld:

Im Ankunftsbereich von Terminal A steht eine 24 Std. geöffnete Bank zur Verfügung. Es gibt mehrere Wechselstuben sowie Geldautomaten in den Terminals.

Gastronomie:

Im Flughafen befinden sich mehrere Restaurants, Cafés, Schnellrestaurants und Bars die lokale und auch internationale Speisen und Snacks anbieten.

Einkaufen:

Mehrere Geschäfte stehen zur Verfügung, darunter auch Duty-free-Geschäfte in den Abflugbereichen der Terminals A und B sowie im Ankunftsbereich von Terminal A.

Gepäck:

Gepäckaufbewahrungen befinden sich neben dem Informationsschalter im Erdgeschoss von Terminal A sowie im Abflugbereich von Terminal A. Schließfächer sind im Ankunftsbereich von Terminal A zu finden. Für Fundsachen ist die Flughafenpolizei (Tel: +54 800 555 5065) zuständig. Gepäckwagen stehen gegen Gebühr zur Verfügung. Stationen für die Verpackung von Gepäckstücken befinden sich in allen Terminals.

Sonstige Einrichtungen:

In allen Terminals befinden sich Apotheken. Im Terminal A gibt es ein medizinisches Versorgungszentrum.

Flughafeneinrichtungen

Einrichtungen für die Barrierefreiheit:

Der Flughafen ist behindertengerecht ausgestattet. Rampen und Lifte befinden sich im gesamten Flughafen, und es gibt behindertengerechte Toiletten und Telefone. Gehörlosentelefone und Behindertenparkplätze stehen ebenfalls zur Verfügung.

Parkplätze:

Parkplätze stehen in einem Parkhaus und auf einem Parkplatz neben Terminal A und gegenüber Terminal C zur Verfügung. Es wird nicht unter Lang- und Kurzzeitparkplätzen unterschieden.

Autoverleih:

Am Flughafen (Terminal A, Ankunftsbereich) sind die Mietwagenfirmen Alamo, Avis, Hertz und Localiza vertreten.