ÜberBordeaux Internationaler Flughafen (BOD)

Aktuelles:

Am Flughafen Bordeaux soll bis 2022 ein multimodaler Bahnhof entstehen, von dem die Straßenbahn, Technobusse und Linienbusse sowie Taxis abfahren. Ab September 2022 sollen der Flughafen Bordeaux und das Stadtzentrum von Bordeaux mit der Straßenbahnlinie A verbunden werden.

Informationen:

Auskunftsschalter (Tel: (05) 56 34 50 50) befinden sich sowohl in Halle A als auch in Halle B des Hauptterminals auf der Ankunftsebene und sind von 05.30-23.30 Uhr geöffnet. Passagiere können Nachrichten am Informationsschalter hinterlassen.

Internetseite:

https://www.bordeaux.aeroport.fr/

Wegbeschreibung:

Der Flughafen ist von den Abfahrten 11 a oder 11 b oder von der Umgehungsstraße um Bordeaux aus erreichbar. Vom Stadtzentrum aus können Autofahrer den Flughafen auch über Mérignac erreichen, indem sie die Avenue Réné Cassin oder die Avenue JF Kennedy nach Cap Ferret und das Bassin d'Arcachon nehmen.

Transfer zwischen den Terminals:

Die Hallen A und B des Hauptterminals sind durch einen überdachten Gehweg verbunden. Das Billi-Terminal, an dem ausschließlich Low-Cost-Airlines abgefertigt werden, befindet sich nur wenige Minuten Fußweg vom Hauptterminal entfernt.

Flughafeninformationen

IATA-Flughafencode:
BOD
Adresse:
, Cidex 40, ,
Lage:

Der Flughafen liegt 12 km westlich vom Stadtzentrum von Bordeaux entfernt.

Anzahl der Terminals:
3 (Halle A des Hauptterminals, Halle B des Hauptterminals und Billi-Terminal)
Telefon:

(05) 56 34 50 50

Öffentliche Verkehrsmitte

Öffentliche Verkehrsmittel - Straße:

Bus: Der Linienbus Liane 1 von TBM verbindet den Flughafen (Halle B, Steig 7) mit der Station Bordeaux Quinconces (Umsteigemöglichkeit zur Straßenbahnlinie B und C).

Der Technobus 39 Carol von TBM verbindet den Flughafen zu den Hauptverkehrszeiten alle 20 Minuten mit Pessac via Gare de Pessac Alouette sowie mit Mérignac via Aéroparc und Le Haillan Rostand.

Shuttle: In der Zeit von 06:00 bis 23:00 verkehrt stündlich ein direktfahrender Shuttlebus von 30'DIRECT zwischen dem Flughafen (Halle B) und dem Gare St. Jean (Hauptbahnhof) im Stadtzentrum von Bordeaux (Fahrzeit: 30 Min., Fahrtkosten: 8 €). Tickets sind online und notfalls auch im Bus erhältlich. Ein Stellplatz für einen Rollstuhl kann 3-5 Tage im Voraus reserviert werden.

Taxi: Mehrere Taxis verschiedener Unternehmen stehen stets vor Halle A bereit (Fahrzeit ca. 20 Min.). Zu den Anbietern gehören unter anderem Taxis de Mérignac (Tel: (05) 5697 1127), Taxis Girondins (Tel: (05) 5680 7037) sowie Taxis Télé (Tel: (05) 5696 0034). Eine vollständige Liste aller Anbieter ist über die Webseite des Flughafens verfügbar. Eine Fahrt ins Stadtzentrum von Bordeaux kostet tagsüber ca. 30 €, der Fahrpreis sollte jedoch mit dem Fahrer vorab vereinbart werden.

Zu den Transportunternehmen am Flughafen, die Transportmittel für Rollstuhlfahrer zur Verfügung stellen, gehört u.a. AB Cronos.

 

Einrichtungen im Terminal

Geld:

Es gibt eine Bank in Halle B in der Abflugebene. Eine Wechselstube befindet sich in der Gallerie auf der Abflugebene. Geldautomaten stehen in allen Terminalbereichen zur Verfügung.

Gastronomie:

Es gibt mehrere Cafés und Bars in allen Terminals, darunter ein Restaurant in Halle A auf Ebene 3 mit Aussicht auf die Start- und Landebahn.

Einkaufen:

Geschäfte befinden sich in den Hallen A und B des Hauptterminals und umfassen Zeitungskioske, einen Geschenkartikelladen und eine Parfümerie. Es gibt auch einen Duty-free-Shop in Halle A im internationalen Abflugbereich sowie im Billi-Terminal.

Gepäck:

Es gibt ein Fundbüro im Abflugbereich von Halle B (Tel: (05) 5634 50 00). Fundstücke, die im Flugzeug verloren gegangen sind, werden von der jeweiligen Fluggesellschaft verwaltet.

Sonstige Einrichtungen:

Ein Reisebüro ist jeweils in Halle A und in Halle B auf den Abflugebenen vorhanden. Das Suchformular des virtuellen Fundbüros kann online ausgefüllt werden.

Flughafeneinrichtungen

Einrichtungen für die Barrierefreiheit:

Überall im Flughafen gibt es Aufzüge und Behindertentoiletten. Rollstühle sind bei den einzelnen Fluglinien erhältlich, können aber auch über den Flughafen gemietet werden (Tel: (05) 563 450 00). Reisende mit Behinderung sollten ihre jweilige Fluggesellschaft mindestens 48 Stunden vorab über ihre individuellen Bedürfnisse informieren. Autofahrer mit Behinderung können über die Sprechanlage im Einfahrtsbereich der Parkpätze Hilfe anfordern; auf jedem Parkplatz gibt es reservierte Behindertenparkplätze.

Parkplätze:

Parkplätze können online zu günstigeren Tarifen gebucht werden, wenn sie mindestens 12 Stunden im Voraus reserviert werden.

Auf dem Flugplatz gibt es sieben Parkplätze, P0, P1, P2, P4 , den Parc Express und den P Motos für motorisierte Zweiräder. Es gibt auch einen Parkplatz, der für die Fahrer von Mietwagen reserviert ist. Auf dem P Dépose-Minute darf man fünf Minuten halten.
Parkplatz P0 ist bewacht und liegt dem Terminal am nächsten.
P0 und P1 sind Kurzzeitparkplätze.
P2 ist ein Parkplatz für mittlere Parkdauer (3-5 Tage). Der neben dem Frachtterminal gelegene Langzeitparkplatz P4 ist mit einem kostenlosen Shuttlebus alle 15 Minuten von 05.00-23.00 Uhr erreichbar.
Parc Arrêt Minute ist eine Kurzzeitparkzone unmittelbar vor Halle B des Terminalgebäudes, die ersten 30 Min. Parken sind hier gratis.
Die Fahrer können bei der Ein- und Ausfahrt für das Bezahlen der Parkgebühren ihre Kreditkarte benutzen.

Blue Valet und Ector bieten am Flughafen Bordeaux Valet Parking-Service an.

Autoverleih:

Am Flughafen sind folgende Mietwagenfirmen vertreten:
Avis (Tel: +33 820 61 16 73),
Budget (Tel: +33 820 61 16 74),
Enterprise (Tel: +33 5 56 34 20 68),
Europcar (Tel: +33 0825740040),
Hertz (Tel: +33 825 00 24 00),
Sixt (Tel: +33 820 00 74 98) und
Goldcar (Tel: +33 5 64 12 09 79).

Die jeweiligen Mietwagenschalter befinden sich im Verbindungsflügel zwischen Terminal A und Terminal B. Der Parkplatz für die Mietwagen befindet sich direkt gegenüber des Terminalgebäudes.